GLM LASERMESSTECHNIK GMBH – EINFACH MESSBAR BESSER

Ihr Partner für die professionelle Industriemesstechnik

Kontakt

Präzisionsnivellier PL1 von Sokkia

Sokkia PL1Das Präzisionsnivellier PL1 von Sokkia wird nicht mehr produziert. Die passenden Nachfolgemodelle sind das Digitalnivellier SDL1X oder das Nivellier B20 inkl. Planplattenmikrometer. GLM Lasermeßtechnik bietet ihnen einen rundum Service (Inspektion, Reparatur und Beratung) für das PL1 an.

SOKKIA PL1 Präzisions-Libellen-Nivellier erster Ordnung

Speziell für Messungen allerhöchster Genauigkeit entwickelt, ideal für Maschineneinrichtungen oder Deformationsmessungen.

PL1 Präzisions-Libellen-Nivellier erster Ordnung – unser Prunkstück der Feinmechanik!

SOKKIAs PL1 ist das Produkt langjähriger Erfahrung im Bereich des hochentwickelten Instrumentenbaus. Der Entwicklung des Präzisionsnivelliers erster Ordnung PL1 ging eine lange und gründliche Forschungsperiode voraus, in der sämtliche Anwendungsaspekte unter allen nur denkbaren Arbeitsbedingungen berücksichtigt wurden. Das PL1 unterliegt einer strengen Qualitätskontrolle, die eine hohe Genauigkeit und Anwendungsfreundlichkeit sicherstellt.

Höchste Genauigkeit!

Die gelungene Kombination aus dem Anzielmechanismus mit einer Empfindlichkeit von 10″/2 mm, der Koinzidenzlibelle und dem optischen Planplattenmikrometer mit einer Direktablesung von 0,2mm garantieren präzises Nivellement und hochgenaue Messungen.

Kippschraubenmechanismus zur Feineinstellung der Ziellinie

Die Kippschraube zur Einstellung der Ziellinie hat eingravierte Gradstriche, die die Neigung akkurat anzeigen sowie Indexstriche, die die Anzahl der Kippschraubenumdrehungen angeben. Die Kippschraube ist in 50 Einheiten eingeteilt, wobei jede Einheit 2″ Neigung entspricht.

Koinzidenzlibelle mit gestochen scharfem Blasenbild

In der Koinzidenzlibelle kommt ausgefeilte optische Technik zum Tragen. Das Luftblasenbild wird auf das Zweifache vergrößert, das dadurch entstehende, ausgesprochen scharfe und gut erkennbare Bild erleichtert die Koinzidenzeinstellung. Die auf dem Blasenbild erscheinende Markierung gibt auf schnelle und einfache Art die Richtung an, in die die Kippschraube gedreht werden muss, um die Blasenhälften zum koinzidieren zu bringen.

Optisches Planplattenmikrometer für genaues Ablesen

Das PL1 ist mit einem optischen Planplattenmikrometer ausgestattet. Der Einstellknopf des Mikrometers wird solange gedreht, bis der Strichkode auf der Nivellierlatte die keilförmigen Fadenkreuzstriche des Fernrohres teilt. Die Änderung wird im Fenster des Mikrometers numerisch angezeigt, und diese Ablesung wird zu der Lattenablesung addiert, wodurch eine Ablesungsgenauigkeit von 0,01mm erzielt wird.

Keilförmiges Fadenkreuz zur hochpräzisen Ablesung

Das hochauflösende Fernrohr, das ein gestochen scharfes Bild des Zieles liefert, ist für die genauere Ablesung des Lattenstrichcodes mit einem keilförmigen Fadenkreuz ausgestattet. Die Entfernung zur Nivellierlatte kann anhand der Fadenkreuzmarkierung leicht ermittelt werden.

Optischer Keil ermöglicht einfache Feineinstellung der Ziellinie

Die Einstellung der Ziellinie ist einfach. Es brauchen keine Schrauben an der Röhrenlibelle betätigt werden. Um exakte Resultate zu erzielen, müssen nur der optische Keil eingestellt werden, bis die Ziellinie in der Horizontalen liegt.

Bei Fragen rufen Sie bitte an oder senden uns eine E-Mail.

Download PDF

PL1 Nivellierinstrument (897 kB)