GLM LASERMESSTECHNIK GMBH – EINFACH MESSBAR BESSER

Ihr Partner für die professionelle Industriemesstechnik

Kontakt

Die Rahmenvermessung von Y 25 DG

Vermessung y 25 DG

Am häufigsten trifft die Güterwageninstandhaltung auf das Drehgestell (kurz DG) der Bauart Y 25. Dieses DG für Güterwagen wurde Mitte der 1960er entwickelt und wird bis heute hergestellt. In den ersten Jahren wurde der Rahmen der Y 25 DG gegossen, mittlerweile wird die geschweißte Version bevorzugt. In den 1990er Jahren hat sich das Y 25 DG endgültig durchgesetzt und gilt seitdem als wichtigste Bauform der Güterwagendrehgestelle.

Die Rahmenvermessung des Y 25 DG ist unter anderem Bestandteil der großen Revision. In den ersten Jahrzehnten wurde dies mit klassischen Lehren und Messschnur umgesetzt. Diese Messmittel werden seit dem neuen Jahrtausend zunehmend durch moderne 3D Messtechnik ersetzt. Die Gründe hierfür sind in erster Line die geringeren Durchlaufzeiten, die höhere Messgenauigkeit sowie die digitale Verwaltung der Messdaten. Zusammengefasst reduzieren 3D Messsysteme die Kosten der DG Vermessung enorm.

Unabhängig der zugrundeliegenden Vorschrift oder Richtlinie werden beispielsweise folgende Maße am Y 25 DG Rahmen erfasst:

  • Torsion, bzw. Verwindung
  • Diagonalabstände sowie deren Differenz zueinander
  • Längsabstand der Radsatzlagerführung
  • Gleitbackenabstand bzw. Längsabstand der Aufnahme der Radsatzführung
  • Abstand der Radsatzlagerführungen in Querrichtung
  • Höhe und Lage der Drehpfanne
  • Höhedifferenz der Primärfeder und Sekundärfeder zueinander
Sandgestrahltes Y 25 DG

Die verschiedenen Regelwerke unterscheiden sich bei der Y 25 DG Rahmenvermessung unter anderem in

  • Anzahl und Lage der Messstellen,
  • Sollmaße,
  • Toleranzfelder,
  • Maßbezeichnung und
  • Form der Dokumentation.

Empfohlene 3D Messtechnik

Das von GLM entwickelte 3D Messsystem deckt die gesamten Forderungen der Regelwerke an die Rahmenvermessung ab. Durch die digitale Vermessung und Erzeugung einer Punktwolke kann die Lage des Y 25 DG frei gewählt werden. Bedeutet, es muss nicht in der nivellierten Bezugslage stehen. Weiter werden die Messpunkte von außen her abgetastet, somit müssen keine Lehren oder sonstige Messmittel am Y 25 DG befestigt werden. Der Drehgestellrahmen kann im Instandhaltungszyklus vermessen werden. Er muss weder verlagert noch transportiert werden. Die Dokumentation des Messergebnisses kann mit Hilfe von Microsoft Excel erfolgen. Dadurch ist der Anwender flexibel in der Wahl des gewünschten Regelwerks und somit des Layouts. Für das 3D Messsystem spricht noch:

  • Die Bedingung durch eine Person
  • Die Programmoberfläche
  • Die Mobilität
  • Die hohe Robustheit gegen Umwelteinflüsse (IP 65)

Das 3D Messsystem wird nunmehr seit über 25 Jahren
vertrieben und ständig weiterentwickelt. Triebfeder hierfür sind mit unsere
langjähren Kunden und Partner sowie die Erfahrung aus unserer
Dienstleistungsvermessung am Y 25 DG.

Haben Sie Interesse an diesem 3D Messsystem. Schreiben Sie
uns bitte an. Wir führen Ihnen gerne die 3D Messtechnik in Ihrer Werkstatt vor.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. This website is using cookies. We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we will assume that you are happy to receive all cookies on this website. Datenschutzerklärung/DATA PRIVACY POLICY

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen